Überschüssiger Cord? Deshalb solltest du es nicht wegwerfen. Wenn Sie es so wiederverwenden, wird es wirklich nützlich. Wir verraten Ihnen einen Trick, auf den Sie nicht mehr verzichten können.

Wenn Sie auch unbenutzten Cord haben , warten Sie, bevor Sie ihn verschenken: Er kann wiederverwendet werden! Das Ergebnis, das Sie erzielen können, ist absolut außergewöhnlich .

Wie man Stoffabfälle wiederverwertet

In der Do-it-yourself-Ära , in der diese Technik Tag für Tag mehr und mehr zum Einsatz kommt, erweist sich alles als sehr nützlich. Auch alte oder abgenutzte Stoffstoffe können für Sie zu einer unschätzbaren Ressource werden.

Abfallstoffe

Wie oft haben Sie daran gedacht, das alte Hemd oder die zerrissene Jeans, die Sie seit Jahren nicht mehr getragen haben, wegzuwerfen? Wir sagen Ihnen , dass Sie auch mit sogenannten Abfallmaterialien Überraschendes machen können .

Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie sogar eine Tasche aus alten Jeans machen können ? Und wissen Sie, dass Sie mit ein paar alten Socken sogar Puppen machen können, um Ihre Kinder zu unterhalten?

Heute wollen wir uns aber einem Material widmen , das Sie sicher auch zu Hause haben werden: Cord . Es ist ein besonderer Stoff, gekräuselt und super warm , aus dem oft nicht nur Hosen, sondern auch Jacken hergestellt werden.

Wenn Sie ein Kleidungsstück aus diesem Material wegwerfen müssen oder unbenutzte Stoffe dieser Art haben , warten Sie eine Minute: Was Sie in so kurzer Zeit herstellen können, ist wirklich erstaunlich.

Wie kann man Cord wiederverwenden?

Cord ist einer der am häufigsten verwendeten Stoffe für die Herstellung von Jacken und Hosen . Bequem, warm, aber auch leicht zugleich, ist sie besonders im Herbst und Winter perfekt. Wenn Sie dieses Material im Überschuss haben, werfen Sie es weg : Sie könnten es wiederverwenden und etwas Außergewöhnliches machen.

Samt

Suchen Sie gerade in Ihrem Kleiderschrank nach der Cordhose, die Sie nicht mehr tragen möchten? Werfen Sie es nicht weg, wir geben Ihnen eine Idee, die sich definitiv als nützlich erweisen wird.

Das erste, was Sie tun müssen, ist, es auf Höhe der Beine zu schneiden . Mit den beiden Stoffstücken, die genau den Beinen entsprechen, machen Sie Schnitte von 5 bzw. 7 Zentimetern an den Enden : Dadurch können Sie den Stoff öffnen, der sich Ihren Augen ziemlich groß präsentiert und der genommen hat in Form eines Hemdes . Mit dem restlichen Stoff erhalten Sie stattdessen einen Rock.

Führen Sie nun das Samthemd unter die Nähmaschine und verschließen Sie die Enden . Besorgen Sie sich an dieser Stelle ein anderes Kleidungsstück, das Sie nicht verwenden , z. B. ein altes langärmliges Hemd.

Jetzt müssen Sie die Ärmel zuschneiden , die Sie dann an Ihren Cordstoff nähen , der dank Ihrer Nähfähigkeiten zu einer Tunika geworden ist . Benutze Nadel und Faden oder, wenn es schneller gehen soll, wieder die Nähmaschine.

Mit diesen beiden Abfallmaterialien haben Sie ein wunderschönes Cordhemd und einen Rock gemacht ! Sehen Sie, wie dieser Stoff intelligent wiederverwendet werden kann ? Sie können daraus auch nützliche Accessoires für den Haushalt herstellen , zum Beispiel Geschirrtücher zum Trocknen von nassem Geschirr .

Wiederverwendung von Samt