Deshalb sollten Sie Zahnpasta auf die Schere auftragen. Das Wunder geschieht erst nach einer Minute, es ist das Geheimnis der Näherinnen.

Wir erklären Schritt für Schritt, wie man eine Schere , die nicht mehr schneidet, einfach mit Zahnpasta schärft.

Schere, die nicht mehr schneidet, hier sind die Ursachen

Scheren sind ein unverzichtbares Werkzeug für viele Arbeiten, sowohl im Haushalt als auch im Beruf. Es kann jedoch vorkommen, dass eine Schere nicht mehr effektiv schneidet, weniger nützlich oder sogar unbrauchbar wird.

Der Hauptgrund dafür, dass Scheren aufhören zu schneiden, ist, dass die Klingen stumpf werden . Stumpfe Klingen treffen nicht mehr perfekt aufeinander und das Schneiden wird ungleichmäßig oder sogar unmöglich. Stumpfe Klingen werden durch normalen Verschleiß, die Verwendung von harten oder abrasiven Materialien oder unsachgemäße Lagerung der Schere verursacht.

Rost oder Korrosion an den Klingen der Schere können die Bewegung der Klingen behindern und Schwierigkeiten beim Schneiden verursachen Rost kann sich bilden, wenn Scheren Feuchtigkeit ausgesetzt oder nicht richtig gelagert werden.

Schere

Das Vorhandensein von Schmutz, Klebstoffresten oder anderen Ablagerungen auf den Klingen kann die Schneidfähigkeit der Schere beeinträchtigen. Diese Rückstände können sich mit der Zeit ansammeln und müssen regelmäßig entfernt werden.

Scheren sind so konzipiert, dass sie funktionieren, wenn die Klingen perfekt aufeinander treffen. Wenn sich die Klingen jedoch beim Schneiden auseinander bewegen oder kreuzen, kann die Schere nicht mehr richtig funktionieren.

Damit die Schere nicht aufhört zu schneiden, ist es wichtig, auf eine regelmäßige Wartung zu achten . Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Schere in gutem Zustand halten:

  • Reinigen Sie die Scherenblätter regelmäßig mit milder Seife und Wasser;
  • Entfernen Sie regelmäßig alle Rückstände von den Klingen;
  • Schmieren Sie die Klingen der Schere mit Öl, um Rost zu vermeiden;
  • Bewahren Sie die Schere an einem trockenen und feuchtigkeitsfreien Ort auf;
  • Vermeiden Sie es , harte oder scheuernde Materialien mit einer Schere zu schneiden ;

Wenn Sie stumpfe Klingen haben, können Sie Ihre Schere mit einem Schleifstein schärfen oder sie zu einem Fachmann bringen, der dies für Sie tun kann. Wenn die Schere jedoch stark beschädigt oder verrostet ist, muss sie möglicherweise ersetzt werden.

Scheren können aus verschiedenen Gründen aufhören zu schneiden , aber bei regelmäßiger Wartung und richtiger Anwendung können Sie sie lange in gutem Zustand halten.

Verwenden Sie die Zahnpasta und warten Sie eine Minute

Scherenschärfen ist eine Kunst, die Aufmerksamkeit und Wissen erfordert. Wenn Sie nach einer einfachen und effektiven Möglichkeit suchen, Ihre Schere zu schärfen, sollten Sie diese ungewöhnliche, aber effektive Methode ausprobieren, bei der Zahnpasta, Salz und Essig verwendet werden.

Besorgen Sie sich zuerst eine Schere, die geschärft werden muss. Nimm als nächstes eine kleine Menge Zahnpasta und verteile sie auf beiden Klingen der Schere. Verwenden Sie Servietten, um die Zahnpasta gleichmäßig über die gesamte Oberfläche der Klingen zu verteilen.

Drehen Sie als nächstes eine Tasse auf den Kopf und fügen Sie eine kleine Menge Salz und Essig hinzu. Dadurch entsteht eine saure Lösung, die hilft, Schmutz und Oxid von den Scherenblättern zu entfernen.

Scharfe Schere mit Zahnpasta

Öffnen Sie die Schere und reiben Sie sie sanft über den Boden des umgedrehten Bechers. Stellen Sie sicher, dass Sie auf beiden Klingen gleichmäßig schrubben. Fahre mit dem Schrubben fort, bis du den Schmutz und das Oxid vollständig von den Klingen der Schere entfernt hast.

Wenn Sie mit dem Schärfen Ihrer Schere fertig sind, spülen Sie sie gründlich mit klarem Wasser ab und trocknen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab. Prüfen Sie, ob die Schere scharf genug ist und wiederholen Sie den Vorgang gegebenenfalls.

Im Allgemeinen empfehlen die besten Näherinnen, Ihre Schere regelmäßig zu schärfen , um sie scharf und in gutem Zustand zu halten. Diese Zahnpasta-, Salz- und Essigmethode ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, Ihre Schere zu Hause zu schärfen, ohne teure Schleifwerkzeuge kaufen zu müssen.

Denken Sie daran , während des Schärfens immer vorsichtig zu sein und Ihre Schere mit Sorgfalt zu behandeln. Das Schärfen von Scheren erfordert etwas Übung, aber mit etwas Geduld und Ausdauer können Sie Ihre Schere ganz einfach zu Hause wie eine Näherin schärfen .