Jeder benutzt die Eco-Programme des Geschirrspülers, aber er weiß nicht, welchen Schaden diese Wahl anrichten kann. Es ist absolut nicht zu empfehlen.

ECO-Spülprogramm

Es gibt Situationen, in denen es absolut nicht empfehlenswert ist, einen Eco- Modus zum Spülen von Geschirr in der Spülmaschine zu starten. Folgendes könnte passieren.

Wozu dient das Eco-Programm Ihres Geschirrspülers?

In den letzten Jahren haben die besten Geschirrspüler begonnen, umweltfreundliche Programme in ihre Systeme zu integrieren. Dies waren absolute Neuheiten, die von den Verbrauchern sehr geschätzt wurden, die darüber nachdachten, ihr Haushaltsgerät durch ein neues zu ersetzen, ebenfalls angetrieben von dieser Neuheit.

Tatsächlich bringt die Verwendung des Eco-Modus mit der Spülmaschine verschiedene Vorteile mit sich. Es kann helfen, die Umwelt zu schützen und die Kosten Ihrer Stromrechnung zu senken. Hier sind einige Vorteile der Verwendung des Eco-Modus:

  1. Energieeinsparung : Der Eco-Modus verwendet niedrigere Temperaturen und einen längeren Zyklus, um Energie zu sparen, was bedeutet, dass er weniger Energie verbraucht als ein normaler Zyklus.
  2. Respekt vor der Umwelt: Die Reduzierung des Energieverbrauchs bedeutet auch die Reduzierung von Treibhausgasemissionen und CO2-Emissionen und trägt so zum Schutz der Umwelt bei.
  3. Einsparungen auf Ihrer Rechnung: Energieeinsparungen führen zu niedrigeren Kosten auf Ihrer Stromrechnung, sodass Sie langfristig Geld sparen können.
  4. Ideal für weniger verschmutztes Geschirr: Bei nur leicht verschmutzten Tellern und Geschirr kann der Eco-Modus eine geeignete Option sein, mit der Sie Energie sparen können, ohne Kompromisse bei der Sauberkeit einzugehen.
Die Geschirrspülmaschine

Die Verwendung des Eco-Modus mit Ihrem Geschirrspüler kann daher eine nachhaltige Wahl sein , die dazu beiträgt, die Umwelt zu schonen und Geld zu sparen. Es ist jedoch nicht die beste Wahl, wenn Ihr Geschirr sehr schmutzig ist, Sie keimscheu sind oder keine Zeit mit dem Trocknen Ihres Geschirrs verschwenden möchten.

Im Folgenden verraten wir Ihnen sogar die Gründe, warum einige Experten unbedingt von der Verwendung von Öko-Programmen für Gerichte abraten . Sobald Sie sie kennen, sind wir sicher, dass Sie sie nicht mehr täglich verwenden werden.

Deshalb sollten Sie es nicht verwenden

Nicht jeder kennt es, aber das Eco-Programm des Geschirrspülers bringt eine ganze Reihe von Nachteilen mit sich , die Sie zum Verzicht bewegen könnten.

Insbesondere der Eco-Modus eines Geschirrspülers kann Geschirr gut trocknen, da niedrigere Temperaturen und ein längerer Zyklus verwendet werden, um Energie zu sparen. Dies kann sich tatsächlich in einer weniger effektiven Trocknung niederschlagen. Das bedeutet, dass Sie Ihr Geschirr möglicherweise manuell abspülen oder an der Luft trocknen lassen müssen .

Geschirrspüler

Aber das ist noch nicht alles, denn außerdem verwendet der Eco-Modus keine Temperaturen, die hoch genug sind, um alle Bakterien abzutöten : Dies könnte zu einer hohen Bakterienkonzentration auf Ihrem Geschirr führen, was sogar den Reinigungsvorgang unwirksam machen könnte. Und wir sind uns bewusst, dass eines der Hauptziele des Spülens mit diesem Gerät genau darin besteht, das von Kindern benutzte Geschirr so weit wie möglich zu desinfizieren.

Wenn Sie sicher sein wollen, dass Ihr Geschirr gut gespült und vollständig trocken ist, empfehlen Experten daher, anstelle des Eco-Modus einen normalen Zyklus zu verwenden.