Alles, was Sie brauchen, sind Korken und ein Wollknäuel, um einen sehr schönen und nützlichen Gegenstand herzustellen: So geht’s.

Korkstopfen

Die letzte Periode war durch starke Steigerungen für italienische Familien gekennzeichnet, die mit einer ganzen Reihe steigender Energiekosten , Lebensmittelpreise und vielem mehr konfrontiert waren . Deshalb entscheiden sich immer mehr Haushalte dazu, zu sparen, unnötige Ausgaben zu vermeiden, ihre Gewohnheiten zu Hause zu ändern und vor allem ganz auf Recycling zu setzen. Tatsächlich gibt es viele Gegenstände, die wir nach dem Gebrauch eher in den Müll werfen, obwohl sie für uns noch sehr nützlich sein könnten. Darunter sind auch Korken , die wir beim Öffnen einer Weinflasche entfernen und die wir oft in den Müll werfen.

Korkstopfen, wie man sie am besten recycelt: alle Schritte

Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, denn mit ein paar Korken und einem Knäuel Wolle kann man etwas kreieren, das jeden überraschen wird. Als erstes tragen wir etwas Kleber auf den „Kopf“ des Korkens auf , wo wir den leicht gerollten Wollfaden festkleben.

Korkstopfen

Unter Verwendung des Klebers rollen wir den Wollfaden weiter um den Korken, bis er vollständig bedeckt ist. Insgesamt muss der Wollfaden zweimal um den Korken gewickelt werden.

Sobald diese einfache Arbeit erledigt ist, besteht der nächste Schritt darin, ein doppelseitiges Klebeband zu nehmen und den kleinen Teil, den wir benötigen, abzumessen, indem wir es um den Faden wickeln, mit dem wir wiederum die Kappe umwickelt haben.

Sobald dies erledigt ist, kleben wir den Rest des Drahtes auf das gerade erhaltene Stück doppelseitiges Klebeband und befestigen es wie eine Schlange.

Wir beenden alles mit einer Schere und befestigen diese neue Kreation an der alten , genau am oberen Teil des mit Draht umwickelten Korkens.

Nehmen wir etwas mehr Faden, schneiden ihn in zwei Hälften und binden wir einen davon um den anderen und führen diesen Vorgang zwanzig Mal durch . Wir machen einen Knoten und machen mit einer Schere einen Schnitt in der Mitte, so dass eine Sternkreation entsteht. Lassen Sie uns zwei Teile dieser neuesten Kreation herstellen.

Mit einem Wollknäuel basteln Sie ein wunderschönes Geschenk

Anschließend erstellen wir eine Art Griff aus dem Draht, den wir auf die Oberseite des Korkens kleben. Auf den oberen Teil des Korkens kleben wir auch die beiden Kreationen, die wir zuvor gemacht haben, und schließen alles mit einer Schere ab.

Ball

Jetzt müssen Sie nur noch eine der gewundenen schlangenförmigen Kreationen in den unteren Teil des Objekts einfügen , das wir herstellen möchten.

Der letzte Schritt besteht darin, in der Mitte der Kreation ein Paar Kulleraugen anzubringen , sodass ein sehr süßer Oktopus entsteht, den wir als Schlüsselanhänger verwenden können.

Diese Methode zum Recycling von Korkstopfen beweist, dass Sie niemals wegwerfen sollten, was recycelt werden kann. Es braucht nur ein wenig Fantasie und ein paar Minuten Geduld, um wirklich angenehme und vorteilhafte Objekte zu schaffen , ohne unnötig Geld ausgeben zu müssen.